Gruen Genève Calatrava
Gruen Genève Calatrava
Gruen Genève Calatrava
Gruen Genève Calatrava
Gruen Genève Calatrava

Gruen Genève Calatrava

Gruen Genève Calatrava

Normaler Preis €1.291,95
/
  • Kostenfreier weltweiter Versand
  • Jederzeit umtauschen
  • Kohlenstoffneutral
  • Sichere Zahlungen
  • Geringer Bestand - 1 Artikel übrig
  • Inventar auf dem Weg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

A Calatrava in every respect

Picked for you by Valentin Thalmann

This watch was made in the 1950s

Marke: Gruen
Modell: Genève Calatrava
Jahr: 1950er Jahre
Lieferumfang: zrhbrg Verpackung mit Digital Asset
Durchmesser: 34mm
Glas: Mineralglas
Gehäusematerial: Edelstahl
Lünettenmaterial: Edelstahl
Gehäusebodenmaterial: Edelstahl
Zifferblattfarbe: Weiß
Indizes: Angewandt
Zifferblattstil: Dauphine-Zeiger
Uhrwerkstyp: Uhrwerk mit Handaufzug
Kaliber: 415
Gangreserve: 41
Anzahl der Steine: 17e
Frequenz: 18.000A/h
Riemenmaterial: Leder
Schließe: Dornschließe
Verschlussmaterial: Edelstahl
 

Über die Marke

Die Gruen Watch Company war früher einer der größten Uhrenhersteller in den Vereinigten Staaten. Es war von etwa 1894 bis 1958 im Geschäft und hatte seinen Sitz in Cincinnati, Ohio. Es wurde 1908 von dem in Deutschland geborenen Uhrmacher Dietrich Grün gegründet, der die Schreibweise seines Namens in „Gruen“ änderte, weil der Buchstabe ü im Englischen nicht existiert. 1900 wurde der Firmenname zu D. Gruen, Sons & Co. Das neue Unternehmen wurde teilweise ein Schweizer Unternehmen. Die Uhrwerke wurden nicht mehr in Glashütte, Deutschland, sondern wieder in der Schweiz hergestellt. 1903 wurde eine Tochtergesellschaft gegründet, „The Gruen Watch Manufacturing Company“, mit Sitz in Biel/Bienne, Schweiz. 1922 fand eine Konsolidierung statt, bei der die D. Gruen, Sons & Co, Cincinnati, The Gruen Watch Manufacturing Co, Biel/Bienne und die Gruen National Watch Case Co, in „The Gruen Watch Company“ fusionierten. 1923 bezog die Firma ein neues Gebäude in Biel/Bienne. In Marketing und Werbung verwendete die Gruen Watch Company 1876 und später 1874 als offizielles Gründungsdatum. Das Datum 1876 ist eigentlich das Gründungsdatum der Columbus Watch Company, und das Datum 1874 ist eigentlich das Jahr, in dem Dastrich Gruens erstes Patent erteilt wurde. Mitte der zwanziger Jahre hatte Gruen einen Umsatz von über fünf Millionen Dollar erreicht. In Bezug auf den Gesamtumsatz war es das größte Uhrenunternehmen in den USA sowie das erste im durchschnittlichen Uhrenpreis. 1930 führte Gruen die Baguette-Uhren ein. Nach Beginn der Weltwirtschaftskrise 1930 wurde mit Alpina eine Vereinbarung über die Produktion einer Alpina/Gruen-Uhr mit zwei Marken getroffen. 1935 führte Gruen die ersten Curvex-Armbanduhren für Herren ein, das berühmteste Design des Unternehmens. In Anlehnung an die damals aktuelle Mode für lange, rechteckige Armbanduhrformen wurden diese Modelle gebogen, um sich um das Handgelenk des Trägers zu wickeln. Die größte Innovation des Designs war die Fähigkeit, ein Uhrwerk herzustellen, das der Form des Gehäuses folgte, wodurch die Uhr dünner und stärker gebogen wurde. Dies wiederum ermöglichte es, dass das Uhrwerk größer, langlebiger und genauer war, als dies bei Verwendung eines kleineren, flachen Uhrwerks möglich gewesen wäre. Ein Jahr später führte das Unternehmen Curvex-Modelle für Frauen ein. Während des Zweiten Weltkriegs stellte die Fabrik in Time Hill die Herstellung von Uhren ein und arbeitete stattdessen ausschließlich für das US-Militär, um Messgeräte und Instrumente für Flugzeuge, Schiffe und U-Boote herzustellen. Das Unternehmen fertigte auch Präzisionsmessgeräte für empfindliche chirurgische Instrumente sowie für Radios und andere elektronische Geräte. Während des Zweiten Weltkriegs wurden einige Uhren noch in der Precision Factory in der Schweiz hergestellt und importiert. Während und kurz nach dem Zweiten Weltkrieg begannen viele amerikanische Uhrenfirmen, Marktanteile an Schweizer Importe zu verlieren. Viele amerikanische Uhrenfirmen begannen in den 1940er und 1950er Jahren, die Produktion in die Schweiz zu verlagern, während Gruen, der immer Uhrwerke in Deutschland oder der Schweiz hergestellt hatte, die 21er-Serie von Armbanduhren (benannt nach ihren 21-Juwelen-Uhrwerken) auf den Markt brachte, die vollständig waren hergestellt in den Vereinigten Staaten. Die Familie Gruen verkaufte 1953 ihre Beteiligung an der Firma, und die Firma wurde 1958 aufgelöst und verkauft. Die Uhrenmanufaktur zog unter neuem Eigentümer nach New York, und die Herstellung erfolgte ausschließlich in der Schweiz. 1977 schloss der Betrieb in Biel/Bienne seine Pforten; Ihr Gebäude wurde von ihrem ehemaligen Lieferanten J. Aegler gekauft und wird jetzt in der Rolex-Fertigung verwendet.

Wir stehen Ihnen jederzeit für Uhrengespräche zur Verfügung!

Starten Sie einen Chat und stellen Sie uns Ihre Fragen zu diesem Modell.

Kunde
Service

Jede gekaufte Uhr durchläuft die anspruchsvollen Hände unserer hauseigenen Uhrmacher, um sicherzustellen, dass Sie eine echte Schweizer Uhr erhalten.

Bei jedem Uhrenkauf wird automatisch ein digitales Zertifikat generiert, das Sie in Ihrem persönlichen Bereich überprüfen können und alle Uhrendetails enthält.

Das Zertifikat dient als Beweis sowohl für die Echtheit Ihrer Uhr als auch Ihr rechtmäßiges Eigentum. Für die Speicherung nutzen wir das Interplanetary File System (IPFS), ein dezentrales und sicheres Netzwerk.

Unser Engagement für Sie erstreckt sich auf die sichere und versicherte Lieferung Ihrer neuen Uhr, in der Regel erfolgt der Versand am nächsten Werktag nach Zahlungseingang. Rechnen Sie mit 2–5 Werktagen für die Lieferung innerhalb Europas und 2–8 Werktagen anderswo. Zusätzliche Lieferoptionen, einschließlich Direktkurierdienst oder Teamzustellung, stehen Ihnen auf Ihre Kosten zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Details und ein Angebot.

Wir glauben an unsere Produkte und an Ihr Recht, Ihre Meinung zu ändern. Genießen Sie ein unkompliziertes 14-tägiges Rückgaberecht. Kontaktieren Sie uns, um die Abholung zu vereinbaren, und wir erstatten Ihnen eine Gutschrift in Höhe Ihrer Kauf- und Versandkosten, ohne Rücksendekosten.

Für jede von uns angebotene Uhr gilt standardmäßig eine 14-tägige Garantie. Diese Garantie wird auf eine zweijährige Garantie mit umfassendem Service erweitert. Die genauen Garantiebedingungen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktbeschreibungen.

Wir glauben, dass Ihre Uhr auf Ihrem Lebensweg mitwachsen sollte. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre bei Zurichberg gekaufte Uhr jederzeit in Zahlung zu geben. Dies ermöglicht Ihnen ein einfaches Upgrade auf eine neue Uhr, die zu Ihrem sich weiterentwickelnden Stil passt.

Erfahren Sie mehr über die Inzahlungnahme< /a>

Rolex Datejust
€5.464,95
Favre Leuba Golden Classic
€884,95
Eine weitere Uhrmacherkreation
€1.390,95
Gruen Genève Calatrava
€1.291,95
Tourist Oyster
€794,95
IWC Classique 18K
€3.477,95

Treten Sie der Vintage-Bewegung bei

Mit einer Swiss Vintage-Uhr erwerben Sie ein einzigartiges und seltenes Kunstwerk, das Sie von der Masse abhebt.

Feiern Sie die Einzigartigkeit
Grund Nr. 1

Swiss Vintage-Uhren sind tragbare Investitionen. Ihr Wert steigt oft mit der Zeit und macht sie zu einem wertvollen Vermögenswert.

Investieren Sie in zeitlose Werte
Grund Nr. 2

Die Wahl einer Vintage-Uhr ist nicht nur eine Stilentscheidung – es ist ein Statement. Zeigen Sie Ihr Engagement für Nachhaltigkeit, indem Sie es umfunktionieren, anstatt Neues zu konsumieren.

Verfechter der Nachhaltigkeit
Grund Nr. 3

Vintage-Uhren zeichnen sich durch außergewöhnliche Handwerkskunst aus, die die Zeit überdauert und oft die Qualität heutiger Massenuhren übertrifft.

Überlegene Handwerkskunst
Grund Nr. 4

Jede Swiss Vintage-Uhr trägt eine historische Erzählung. Werden Sie Teil dieses Erbes und lassen Sie Ihre Uhr eine Geschichte erzählen, die über das Gewöhnliche hinausgeht.

Umfassen Sie ein Stück Geschichte
Grund Nr. 5
Zuletzt Angesehen